Sprechen, reden, schweigen...

Er redete nicht mit mir.. egal was ich ihn fragte..viel drum-herum-gerede, keine klare antwort. Warum? Er sagt die Menschen haben ihm in der Vergangenheit gezeigt dass selbst die Menschen die immer sagten sie hätten für alles verständnis und man könne und solle über alles reden, einem am Ende liegen lassen, genervt sind oder dummer sprüche reißen. Ich dachte es wäre nicht so. Ich dachte ich wäre ihm einfach nur egal.. vill vertraut er mir einfach nicht. Vielleicht bin ich nicht gut genug.. aber heute.. nachdem er das sagte ist etwas passiert. Etwas passiert das mir zeigt.. Er hat fucking noch mal recht. Kein arsch hört zu. Alle missverstehen einen und am ende wird man dafür sowohl körperlich als auch psychisch angegangen. vielleicht sollte man nicht mehr reden... Vielleicht sollte man gar nicht mehr sprechen. Vielleicht sollte man schweigen. Das Selbstexperiment beginnt ab morgen. Die Worte die meine Lippen verlassen werden in zukunft werden nur noch organisatorischer natur sein (bestellungen in der bäckerei zb.). Morgen werde ich meinen engsten erklären WARUM ich schweigen werde. Einfach nur sehen ob es dann besser wird. Ob es besser wird wenn ich nur noch nicke oder den kopfschüttel. Das Experiment wird erst enden wenn ich mir sicher bin dass es noch schlimmer oder zumindest nicht besser wird. Mein einziger Out.put seelischer natur wird in dieser Zeit mein Blog sein. Ich bin sehr gespannt.

11.2.16 04:11

Letzte Einträge: Generation fuck off, Wie ich begriff.., Dieses Gefühl, Über Spiegel, Einsichten und Verwirrungen, große Veränderungen aka SEINE Rückkehr

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen